a substitute for fun...

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/gunny

Gratis bloggen bei
myblog.de





[13.] Tagebücher eines Paladins des Lichts

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse haben wieder einmal etwas bestätigt, was der durchschnittliche Achtjährige schon immer gewusst hat: das Lesen eines GuNblog-Eintrags deckt den kompletten, monatlichen Grundbedarf eines erwachsenen Menschen an unfehlbaren Lebensratschlägen und Universalerklärungen für alle Geheimnisse der menschlichen Existenz.

Umso verstörender ist es, dass sich tatsächlich zahllose Mitmenschen erdreisten, die Massen des Internets in ihren Blogs mit allerlei unflätigem Unfug zu belästigen – ein Umstand den ich selbstverständlich beheben werde, gleich nachdem ich mit der Vermarktung meiner genialen Erfindungen wie der aufblasbaren Fallgrube oder der kohlebetriebenen Einweg-Armbanduhr genug Reichtum angehäuft habe, um die Weltherrschaft an mich zu reißen. Oder mir zumindest endlich ein paar Poster für meine kargen Wände zu leisten...

Bis es so jedoch so weit ist, bleibt der Menschheit wohl nichts anderes übrig, als weiterhin gebannt zu verfolgen, wie pubertierende Schulmädchen ihr grenzdebiles Innenleben der Öffentlichkeit aufs Auge drücken, anstatt sich mal ernsthafte Gedanken über ihr Leben zu machen, oder gelangweilte Frührentner ihre bahnbrechenden Erkenntnisse auf dem Gebiet der Blasentee-Forschung publizieren. Schließlich leben wir in einer Demokratie und jeder kann sich uneingeschränkt mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln des Informationszeitalters selbst verwirklichen – ganz ohne Rücksicht auf Verluste.

Dass es auch Blogs gibt, die eine kompromisslose Inquisition nach den Grundsätzen von Humor und Anspruch überstehen würden, beweist unter anderem das kBlog. Mit seiner gelungenen Mischung aus heiterem Unfug und philosophischer Ernsthaftigkeit sichert sich dieses Machwerk eines befreundeten Autors, der sich durch die Widrigkeiten eines Daseins als intelligente Lebensform kämpft, meine wohlwollende Zustimmung. Wer sich also trotz der hier vorherrschenden, schier immensen Eintragsfrequenz und Gehaltfülle in seinem Streben nach Erleuchtung und/oder Belustigung als unausgelastet ansieht, dem seien die Ausführungen meines geistigen Waffenbruders dringend ans Herz gelegt – Im Namen der Reinigung … Ihre Wäsche ist fertig.

GuNNy

P.S.: Achja, wer der Meinung ist, dass ich mich lieber an die eigene Nase fassen sollte, statt munter Steine durchs Glashaus zu feuern, dem sei dringend angeraten, sich bei mir zu melden. Für die Serienreife der oben erwähnten Fallgrube benötige ich dringend noch einige engagierte Testpersonen auf Niedriglohnbasis...

20.12.06 23:49
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Paladin Sacrosanctus / Website (21.12.06 03:09)
Tief geehrt wünsche ich dir von Herzen: Möge Jack Bauer mit dir sein.


RX (21.12.06 11:00)
Würdest du bitte den Karthasis-Link nochmal überprüfen und korrigieren?


GuNNy (21.12.06 11:49)
Danke für die Info, wurde bereinigt.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung